Sie sind hier

Selber, selber, lachen ja die Kälber!
Self-made und last-minute Weihnachtsgeschenke

Selbstgemachte Geschenke sind gerade zur Zeit absolut in, nicht nur für Freundinnen und den Partner, auch Kinder nehmen durchaus wahr, wenn etwas mit viel Mühe selbst gemacht wurde. In DIY-Geschenken steckt besonders viel Liebe!

Denk Dir eine Geschichte aus und schreib sie auf. Kocht ein Kind gerne, kann man eine Schürze aus einem Geschirrtuch nähen und mit dessen Namen besticken. Spielt eins der Kinder gerne Zauberer, einen Magierumhang nähen. Auch für den Partner, Oma und Opa oder Freunde der Familie kann man - zusammen mit den Kindern - Geschenke selbst machen: Jedem seinen eigenen Teller oder seinen eigenen Becher in einem Cafe in dem Keramik selbst bemalt werden kann ist eine schöne und nützliche Beschäftigung bei der Erwachsene und Kinder ihre Kreativität ausleben können. Zusammen mit den Kindern T-Shirts oder Pullover mit Textilstiften oder -farbe bemalen oder auch einen Kalender gemeinsam gestalten sind Klassiker, die schöne Erinnerungen herbeizaubern. Dabei entsteht sowohl Brauchbares als auch Bleibendes .

Auch Gutscheine für besonders beliebte Ausflüge oder gemeinsame Aktivitäten, eine Zirkusvorstellung, ein Ausflug zur Kartbahn oder zur Schlittschuhbahn oder zum Schwarzlicht-Minigolf. Papa und/oder Mama und Kind Ausflüge sind für die Kinder beglückende Geschenke, die Erinnerungen schaffen und nicht auf dem Dachboden oder dem Flohmarkt landen!

Denkt bei den Geschenken auch an den Effekt, den sie haben, wird sich das Kind mehr bewegen? (Probetraining zum JinJitsu, Laufrad, Trampolin, Ball, Fahrrad, Wanderrucksack, Reitstunden), sich kreativ betätigen? (Bastelmaterial, Stifte, Strickzeug, Flötenunterricht) seinen Wissensdurst stillen (Experimentiersets, Sachbücher, Kristalle züchten, Mikroskop)

Facebook icon
Google icon
Pinterest icon
LinkedIn icon
e-mail icon

Weitere Artikel zum Thema

Basteln mit Kindern
Die Vorweihnachtszeit ist für die ganze Familie eine besondere Zeit, denn die Vorfreude auf den Weihnachtsfeiertag wird immer größer. Gerade dann, wenn Du Kinder hast, wirst Du schnell merken, dass es wichtig ist, diese besondere Zeit auch richtig zu genießen und zu planen.
Raketenstart mit Silberpfeil
Das erste eigene Fortbewegungsmittel ist für die meisten Kleinkinder das Bobby-Car. Bald darauf steigen sie auf das Dreirad um. Es folgen Tretroller, Laufrad und irgendwann ist die Zeit reif für das erste Fahrrad …