Sie sind hier

Artikel mit dem Begriff Ernährung

Wer einen Kindergeburtstag plant, der muss natürlich auch planen, was gegessen wird, denn bei einem Kindergeburtstag wird viel gespielt und das macht natürlich hungrig. Dabei gibt es verschiedene Mahlzeiten, die geplant werden müssen, je nachdem wann der Geburtstag stattfindet. Allem voraus ist das natürlich der Geburtstagskuchen. Da Kindergeburtstage meistens nachmittags stattfinden, beginnen sie mit dem Kuchen essen. Hier darf es gerne etwas einfaches sein, das man auch in die Hand nehmen darf.
Ein Plädoyer für das Stillen
Es war der Geburtstermin, der Tag an dem sie kommen sollte. Ich war schon tagelang schwangerschaftsmüde. Unser 3 jähriger Sohn Yannick erklärte meiner Tochter im Bauch zum x-ten Mal, wie sie selbst mit dem Finger die Fruchtblase zum Platzen bringt und dann rauskommt.
Richtige Ernährung in der Schwangerschaft
In der Schwangerschaft vollbringt der weibliche Körper wahre Höchstleistungen: aus einer Eizelle wächst in nur wenigen Monaten ein kleiner Mensch heran. In dieser Zeit sollten wir uns nicht nur viel Ruhe gönnen, sondern auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Um den kleinen Spross in unserem Bauch nicht zu gefährden, ist es ratsam auf einige Lebensmittel sogar ganz zu verzichten.
Ernährungsmythen
Ob in der Schwangerschaft oder der Stillzeit, ob für Mütter oder für Kinder, Milch wurde bisher als gesund empfohlen. Jetzt steht sie in der Kritik. Ein weiterer Ernährungsmythos steht in Frage. Wenn wir unseren Kindern Kuhmilch geben, nach welchen Kriterien sollten wir diese auswählen?
Astronautennahrung? Apfelstückchen? Abflug!
Wie oft hat mich seit der Geburt meines ersten Sohnes die peinliche Berührtheit beschlichen, bestimmt gerade als schlecht organisiert, nicht mitdenkend oder als RABENMUTTER aufzufallen …